Sehr geehrte Besucher dieser Seite, sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

Aufgrund des plötzlichen Todes von Herrn Großhauser Thomas, wurde auf Wunsch seiner Eltern ein neuer - alleiniger - Geschäftsführer eingesetzt, der im Sinne von Herrn Großhauser arbeitet. Für dieses entgegengebrachte Vertrauen kann ich mich nur herzlich bedanken.

Ich möchte mich kurz vorstellen: mein Name ist Ingrid Scheller. Ich bin seit mehr als 10 Jahren als selbständige Versicherungsmaklerin tätig, nachdem ich in die Agentur meines Vaters eingestiegen bin.

Da mein Vater sehr versiert im Umgang mit der Beihilfeverordnung war, lag sein Schwerpunkt in der Beamtenabsicherung und in der reinen Vollversicherung. Er ist und war mir bis heute eine große Stütze, da 40 Jahre Berufserfahrung für sich sprechen. Ich würde mich freuen auch Ihr Vertrauen zu bekommen und für Sie als Makler tätig sein zu dürfen.

Falls Sie von anderer Seite kontaktiert werden sollten, bitte ich Sie, mir dies mitzuteilen, da ich als Geschäftsführer den Anspruch erhebe mit der größten Sorgfalt mit den Daten der Kunden umzugehen. Deswegen bitte ich Sie, bei Fragen entweder per Telefon oder unter der Ihnen bekannten Mail-Adresse, mit mir Kontakt auf zu nehmen.

Mit herzlichen Grüßen,

Ingrid Scheller


Großhauser GmbH
Versicherungsmakler
Von-Rad-Str. 15a
86157 Augsburg

www.versicherung900.de
Tel. 09090/962220
Fax 09090/90420
info@versicherung900.de

Vorteil für Nichtraucher in der Dienstunfähigkeitsversicherung

 

Nichtraucher zahlen in der Dienstunfähigkeitsversicherung,  Berufsunfähigkeitsversicherung oder bei Lebensversicherungen einen günstigeren Beitrag. Der Grund liegt auf der Hand, denn Nichtraucher leben bis zu 12 Jahre länger als Raucher, dies zumindest zeigen verschiedenen Studien. Die Versicherungsunternehmen sehen das genauso und kalkulieren bei Rauchern einen zum teil wesentlich höheren Beitrag ein.

 

Nichtraucher zu werden ist daher durchaus Sinnvoll, denn seit Jahren geht der Trend zum Nichtrauchen über und immer mehr Deutsche geben das Rauchen auf. 76,5% der Deutschen sind Nichtraucher. Möchte ein Nichtraucher von günstigeren Tarifen profitieren, so muss dieser mindestens 1 Jahr rauchfrei sein und dauerhaft bleiben. Fängt er das Rauchen an, muss er dies unverzüglich seiner Versicherung melden, sonst droht diesem eine Obliegenheitsverletzung. Bei einer Nachmeldung erhöht sich entweder der Beitrag oder es verringert sich anteilig die Leistung. Beides ist nicht ideal, aber nur so wird der Versicherungsschutz nicht gefährdet. Selbst wer ab und zu mal zur Zigarette greift ist kein Nichtraucher mehr.

 

Quellen:

https://www.krebsgesellschaft.de/onko-internetportal/basis-informationen-krebs/bewusst-leben/rauchen-zahlen-und-fakten.html

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.