Hamburg-Mannheimer AG - jetzt ERGO

 

Die Hamburg-Mannheimer wurde 1899 in Mannheim gegründet. Zwischen 1912 und 1942 hatten verschiedene Firmen die Mehrheit z. B. ab 1912 die Versicherungsgesellschaft Hamburg. 1951 war die Münchner Rück Anteilseigner und erhöhte Ihr Kapital nach und nach (1993 waren es dann 80%). Seit 1998 gehörte die Hamburg-Mannheimer zu 100% der ERGO Versicherungsgruppe, welche zu 94,7% der Münchner Rück gehört.  Ab 1.7.2010 wird die Hamburg-Mannheimer AG zur Ergo Lebensversicherung AG umbenannt.

Die Hamburg-Mannheimer bietet zwei Tarife für die Dienstunfähigkeitsversicherung an. Einmal die  TOP-BUZ und die normale BUZ. Die TOP-BUZ beinhaltet zusätzliche Leistungen, welche in der Regel nur für Beamte auf Probe, auf Zeit und auf Widerruf interessant sind, da diese ja noch nicht auf Lebenszeit verbeamtet sind, könnte diese Berufsgruppen theoretisch noch ein Verhältnis als Angestellte bekommen und würden hier dann die TOP-BUZ Leistungen, wie z. B. die normale Berufsunfähigkeitsversicherung mit 5-Sternen laut Morgen&Morgen (Stand 07/2008) erhalten.

Seit 07/2010 hat die ERGO Lebensversicherung die vollständige Führung übernommen. Gleichzeitig wurde die sehr gute TOP-BUZ mit Dienstunfähigkeitsklausel für Beamte zum Nachteil für die Neukunden verändert.

 

dienstunfaehigkeitsversicherung ERGO vergleichen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen